Wertschaffung für alle
 

Kunden
In einer so komplexen Welt wie der heutigen steigen die Anforderungen an Qualität, Preis und Lieferfristen ständig. Die Unternehmensgruppe Santana Cazorla stellt den Kunden in den Mittelpunkt ihrer Organisation und sieht versucht, seine zukünftigen Wünsche vorherzusagen.

Teilhaber
Die Gruppe verfügt über ein solides Geschäfts- und Zukunftsmodell, das Wertschöpfung auf der Basis von vier Grundpfeilern zum Ziel hat:

  • Gewinn und Rentabilität
  • Kontrollierte Geschäftsrisiken
  • Nachhaltiges Wachstum
  • Marktführerschaft

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Die Gruppe ist sich dessen bewusst, das ihre Stärke auf der Exzellenz ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beruht. Um deren persönliche und berufliche Entwicklung zu fördern, stützt sie ihre Aktivitäten auf:

  • Chancengleichheit
  • Ständige Weiterbildung des Teams
  • Entwicklung eines dynamischen und motivierenden Arbeitsumfeldes
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Zulieferer

Die Unternehmensgruppe Santana Cazorla glaubt an die Notwendigkeit einer engen Zusammenarbeit mit ihren Zulieferern, die beiden Seiten nachhaltige Gewinne bringt. Getreu dieses Prinzip entwickelt die Gruppe ihre Zuliefererauswahlprozesse im Hinblick auf maximale Leistungsfähigkeit.

Auf diese Weise wird der Zulieferer bei Santana Cazorla zum Garant für Qualität.

Gesellschaft und Umwelt
In Umweltbelangen sollen die Prinzipien der Sorge und der Prävention umgesetzt werden. Dies beinhaltet die Einführung von Maßnahmen zur Vermeidung von umweltbedingten und sozialen Problemen. Prävention soll zukünftigen, aus bestimmten Tätigkeiten entstehenden Schäden, vorgreifen und sie verhindern bevor sie entstehen.

Die Unternehmensgruppe Santana Cazorla schafft freiwillige Mechanismen zur Einhaltung von Umweltvorschriften, um Produktion und Umweltschutz miteinander zu vereinbaren, und verpflichtet sich zur Abfallvermeidung durch den Einsatz neuer Technologien und die Schulung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 
valorparatodosesp.jpg